Schiff ahoi 
im Freizeitbad

 

Ein Schlauchboot im Becken des Freizeitbades ist außergewöhnlich. Unser Rolf, der Kapitän des Gefährts, der sonst auf Seen und Flüssen damit unterwegs ist, ist aber nicht versehentlich falsch abgebogen. Das extra für das Training gründlich gereinigte und desinfizierte Boot ist wesentlicher Bestandteil einer Trainingseinheit: Tauchgang unter Verwendung eines Schlauchboots.

 

„Wie ist die Sitzverteilung im Boot?“, „Wo wird das Tauchgerät auf dem Weg zum und nach Ende des Tauchgangs im Boot verstaut?“, „Wie erfolgt der Ausstieg?“ und die viel spannendere Frage: „Wie komme ich wieder ins Boot?“ All dies und weitere Aspekte werden zuerst in der Theorie erläutert und anschließend praktisch trainiert.

 

Alle üben mehrfach das An- und Ausziehen des Tauchgeräts, was sich unter den engen räumlichen Bedingungen als gar nicht so einfach zeigt. Hier wird erneut deutlich wie wichtig der Tauchpartner nicht nur unter, sondern ganz besonders bereits über Wasser ist. Kein Gurt darf verdreht sein, kein Schlauch verklemmt und das Blei sollte auch nicht vergessen werden. Zur Gewährleistung einer stabilen Lage des Boots im Wasser erfolgt der gleichzeitige Ausstieg auf beiden Seiten mit einem beherzten Rückwärtsplatsch.

 

Die größte Herausforderung aber ist der Wiedereinstieg nach Ende des Tauchgangs. Hier zeigen die alten Hasen ein paar Tricks und Methoden, die helfen wieder aus eigener Kraft an Bord zu gelangen.

 

Damit sich endgültig ein Gefühl von Meer und Tauchfahrt einstellt, sorgt die Besatzung durch Schaukeln dafür, dass sich das Schlauchboot auf und ab bewegt – genau wie auf den Wellen der Weltmeere.

 

Mehrfach wird das Prozedere geübt und nach jedem Durchgang sind die Rufe zu hören: „Nochmal, das macht Spaß“.

 

 

Schnuppertauchen - ein unvergessliches Erlebnis

 

Wollen Sie dieses Gefühl auch einmal spüren?

 

Wir bieten Ihnen hierfür einen Schnuppertauchgang an, der bestimmt Appetit auf mehr macht.

 

Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung können Sie gleich hier aufrufen.

 


Bahnhofplatz 4

70825 Korntal

Telefon 0170 55 41 292 und 0173 80 74 524

E-Mail an uns